"Die Kirche hat der Jugend,

und die Jugend hat der Kirche viel zu sagen."

(Hl. Papst Johannes Paul II.)

 

Was uns bewegt

"Lebe! In Fülle"

So sind die Orientierungspunkte für die Jugendpastoral im Bistum Regensburg überschrieben. Ganz in diesem Sinne wollen wir als katholische Pfarrgemeinde dazu beitragen, dass unsere Kinder und Jugendlichen ihre Möglichkeiten und Talente als Christen entdecken. Wir wollen helfen, die Spuren Gottes im eigenen Leben zu entdecken und zu verstehen. Die Kinder und Jugendlichen sollen spüren, dass sie angenommen sind und sie mit der Freundschaft zu Jesus Christus das bessere Leben wählen - eben ein "Leben in Fülle".

Unsere Jugendpastoral ist geprägt von gegenseitger Achtung: Wertschätzung gegenüber der Kindern und Jugendlichen, Ernstnehmen ihrer Situation und ihrer Anliegen, aber auch ihrer Fragen und ihrer Kritik; das bestimmt das Miteinander bei den Ministranten, der KLJB und in der Schule. In den Aktionen und Projekten der Jugendarbeit sollen sie lernen, Verantwortung in Kirche und Gesellschaft zu übernehmen. Bei alldem, versuchen wir die Jugendlichen nach Kräften zu unterstützen, denn wir trauen ihnen zu, dass sie das Gute wollen und ihr Leben in Fülle leben.